Versicherungspaket Hund

  • Kombination der beliebtesten Versicherungen
  • hoher Rabatt gegenüber Einzelabschlüssen
  • umfassende Sicherheit für Hund und Halter
  • alle Rassen, kein Höchstalter

Beitragsrechner

Welche Versicherungen kann man in welchem Umfang kombinieren?

Es besteht die Wahlmöglichkeit zwischen einer Dreier-Kombi, welche die Hunde-OP-Versicherung zum 2-fachen Satz, die Unfall-Krankenhaustagegeldversicherung für den Hundehalter und die Hundehalter-Rechtsschutzversicherung beinhaltet, und einer Vierer-Kombi, welche - über die Dreier-Kombi hinaus - noch die Hundehaftpflicht Premium einschließt.
Bei einer bereits bestehenden Hundehaftpflicht des zu versichernden Hundes kann man diese Versicherung somit behalten und sich - unabhängig davon - für die Dreier-Kombi entscheiden.
Möglich ist selbstverständlich auch, sich für die Dreier-Kombi und unsere Hundehaftpflicht Exklusiv zu entscheiden.

Können Hunde jeder Rasse versichert werden?

Ja, das Angebot gilt für alle Hunde und ist unabhängig von deren Rasse.

Worin besteht der Vorteil eines 10-Jahres-Vertrages?

Der 10-Jahres-Vertrag gewährt dem Kunden einen Beitragsrabatt von 20% im Vergleich zum Jahresvertrag. Diesen Rabatt kann man sehr gut für sich beanspruchen, da mehrjährige Verträge (also auch der 5-Jahres-Vertrag) nach dem VVG zum Ablauf des dritten Jahres und zum Ablauf jedes weiteren Jahres sowie bei Beitragserhöhung und im Schadensfall kündbar sind.
Bei Verkauf, Abgabe oder Tod des Hundes erlischt der Vertrag sofort, nämlich ab Eingang der schriftlichen Mitteilung dieses Risikofortfalls beim Versicherer. Selbst wenn der Hund also möglicherweise erst vier Wochen versichert war und man beispielsweise einen kompletten Jahresbeitrag gezahlt hat, erhält man den Beitrag von elf Monaten zurück.

Wie verhält es sich mit dem Mindest- bzw. Höchsteintrittsalter des zu versichernden Hundes?

Bereits für Welpen, die den zweiten Lebensmonat vollendet haben, kann diese Versicherung beantragt werden. Es gibt kein Höchsteintrittsalter. Lediglich bei Hunden die bereits zehn Jahre alt sind (also ab dem elften Lebensjahr) wird ein tierärztlicher Bericht benötigt.

Endet die Versicherung beim Überschreiten eines gewissen Alters des Hundes automatisch?

Nein, der Versicherungsschutz bleibt in vollem Umfang bestehen, solange der Versicherungsnehmer eine Absicherung wünscht.

Kann man die Versicherungssumme der Haftpflicht in der Vierer-Kombi frei wählen?

Ja, es besteht in der optional wählbaren Hundehaftpflicht Premium die Auswahl zwischen einer Versicherungssumme von 10 oder 15 Millionen Euro.

Benötigt man für diese Versicherung ein tierärztliches Gutachten?

Nein, grundsätzlich müssen lediglich die im Versicherungsantrag gestellten Gesundheitsfragen müssen beantwortet werden. Lediglich bei Hunden, die bereits zehn Jahre oder älter sind (also ab dem elften Lebensjahr) wird ein tierärztlicher Bericht benötigt.
Selbstverständlich ist der Versicherungsnehmer aber jederzeit in seiner Entscheidung für Behandlungen durch andere Tierärzte und Kliniken frei. Operationen können in jeder Klinik Deutschlands durchgeführt werden.

Welche Rabatte gibt es?
  • Mehrtierrabatt: 10% Rabatt je Hund (also auch für den ersten Hund) bei Beantragung dieser Versicherung für zwei oder mehr Hunde.
  • Laufzeitrabatt: 20% Rabatt bei Beantragung eines 10-Jahres-Vertrages und 10% Rabatt bei Beantragung eines 5-Jahres-Vertrages.

Gründe für HORSE-LIFE

  • Leistungsstarker Schutz zu Top-Konditionen!
  • Viele exklusive Spezialtarife, die Sie bei Preis und Leistung profitieren lassen!
  • Online-Anträge: Bequem und sicher!
  • Langjährige Erfahrung!
  • Persönliche telefonische Beratung!
  • Bedarfsgerechte Deckungskonzepte mit
    Top-Leistungsumfang!
  • Alle Kosten transparent ausgewiesen!
  • Explizite Auflistung aller Leistungen!