Versicherungspaket Hund

  • Kombination der beliebtesten Versicherungen
  • hoher Rabatt gegenüber Einzelabschlüssen
  • umfassende Sicherheit für Hund und Halter
  • alle Rassen, kein Höchstalter

Beitragsrechner

Versichert sind im Versicherungspaket-Hund die Operationskosten des im Versicherungsschein benannten Hundes, eine Unfall-Krankenhaustagegeldversicherung für den Hundehalter und eine Hundehalter-Rechtsschutzversicherung.
Optional erweiterbar ist die Grunddeckung dieser 3-er Kombi um die Hundehaftpflicht, die den Hundehalter bei Ansprüchen Dritter schützt.

Leistungen und versicherte Risiken

Hunde-OP-Versicherung

Bis zu 100% Erstattung nach Unfall (auch Verkehrsunfall) oder Krankheit der:

  • Kosten der Operation selbst
  • Kosten des letzten Untersuchungstages vor der Operation
  • Kosten der Nachbehandlung bis 12 Tage nach dem Operationstag
  • Nebenkosten wie beispielsweise Medikamente, ärztliche Aufwendungen, Arzneimittel, Röntgenbilder und Verbandsmaterial
  • Unterbringungskosten in der Tierklinik bis 12 Tage nach der Operation

Die OP-Versicherung innerhalb dieses Versicherungspaketes beinhaltet die Bestabsicherung dieses OP-Schutzes, also den 2-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte.
Nähere Informationen über die Gebührenordnung der Tierärzte erhalten Sie hier: Gebührenordnung der Tierärzte (GOT)
Bei Kastration wird ein Zuschuss von 50 Euro bei Rüden und 75 Euro bei Hündinnen gezahlt.

  • keine Schadenshöchstgrenze
    Egal wie teuer die Operation/die Operationen werden - dieser Versicherer leistet ohne Leistungsobergrenze.
  • uneingeschränkte Leistung auch bei mehreren Schäden
    Auch bei mehreren Operationen im Jahr werden bei dieser Hunde-OP-Versicherung die bedingungsgemäßen Kosten zuverlässig übernommen.
  • keine Werteinschränkung
    Die Erstattungshöhe ist unabhängig vom Wert Ihres Hundes.
  • keine Selbstbeteiligung
    Eine generelle Selbstbeteiligung besteht nicht.
  • freie Tierarzt- und Klinikwahl
    Sie kennen die Tierärzte und Tierkliniken der Umgebung und wissen, wer Ihrem Hund am besten helfen kann. Eine freie Tierarzt- und Klinikwahl ist hier selbstverständlich.
  • deutschlandweiter Versicherungsschutz
    Egal, ob Sie mit Ihrem Hund unterwegs sind oder an welchem Standort sich Ihr Hund gerade aufhält – Versicherungsschutz besteht überall in Deutschland.
  • Auslandsdeckung gegeben
    Auslandsreisen und Auslandsaufenthalte sind bis zu sechs Monaten mitversichert. So sind Sie und Ihr Hund auch am Urlaubsort geschützt.
  • unkomplizierte Beantragung
    Für die Beantragung dieser Hunde-OP-Versicherung müssen Sie lediglich die Gesundheitsfragen im Versicherungsantrag beantworten und Ihren Tierarzt angeben.
  • schnelle und einfache Regulierung im Schadensfall
    Reichen Sie einfach die Rechnung ein. Es besteht bei dieser Hunde-OP-Versicherung auch die Möglichkeit einer Abtretung, durch welche der Versicherer direkt mit Ihrem Tierarzt/Ihrer Tierklinik abrechnet, so dass Sie nicht in Vorleistung treten müssen.
  • kein Endalter
    Ihr Hund scheidet nicht ab Erreichen eines bestimmten Alters aus dieser Versicherung aus. Sie können somit selbst entscheiden, wie lange der Versicherungsschutz gewünscht wird.
  • minimale Wartezeit
    Die Wartezeit beträgt lediglich 30 Tage ab Versicherungsbeginn.
  • Chip-Gutschein
    Wenn Sie Ihren Hund nach Vertragsbeginn mit einem Mikrochip versehen lassen, erstattet Ihnen der Versicherer nach Einsendung des Rechnungsbelegs € 25,-.
  • keine Beitragserhöhung nach einem Schaden
    Ein regulierter Schadensfall zieht bei dieser Hunde-OP-Versicherung keine Beitragserhöhung nach sich.

Unfall-Krankenhaustagegeld für den Hundehalter

Erstattungsleistung (ohne Selbstbeteiligung) € 20,00/Tag
  • alle Freizeitunfälle abgedeckt
    Egal, ob Sie als Hundehalter mit oder ohne Hund unterwegs sind und einen Unfall erleiden, der einen Krankenhausaufenthalt unumgänglich macht - die finanzielle Mehrbelastung (beispielsweise für die Unterbringung des Hundes bei Freunden oder in der Hundepension) wird abgefedert.
  • Leistung ab dem ersten Tag
    Die Erstattung erfolgt bereits ab dem ersten Tag des Krankenhausaufenthaltes.
  • zeitlich unbegrenzt
    Die Dauer der Leistung aus der Unfall-Krankenhaustagegeldversicherung ist zeitlich nicht begrenzt.
  • keine Beitragserhöhung nach einem Schaden
    Ein regulierter Schadensfall zieht bei der Unfall-Krankenhaustagegeldversicherung keine Beitragserhöhung nach sich.

Hundehalter-Rechtsschutzversicherung

Erstattungsleistung (subsidiär) € 500.000,-
  • Schadensersatz-Rechtsschutz (ohne Wartezeit)
  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht (3 Monate Wartezeit)
  • Steuer-Rechtsschutz vor Gericht (3 Monate Wartezeit)
  • Verwaltungs-Rechtsschutz (3 Monate Wartezeit)
  • Straf- und Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz (ohne Wartezeit)
  • Rechts-Infoline: Die Hotline mit einer zuverlässigen juristischen Erstberatung bei rechtlichen Problemen rund um den Hund. Bei Bedarf werden Ihnen Rechtsanwälte/Fachanwälte in Ihrer Nähe benannt.

Hundehaftpflichtversicherung

Versicherungssummen pauschal:
Personenschäden € 10 Mio. / € 15 Mio.
Sachschäden € 10 Mio. / € 15 Mio.
Vermögensschäden € 10 Mio. / € 15 Mio.
Reine Vermögensschäden € 10 Mio. / € 15 Mio.
Mietsachschäden  
an Räumen in Gebäuden € 10 Mio. / € 15 Mio.
an beweglichen Sachen (SB 10%/min. 250,-) €  10.000
an PKW (SB 10%/min. 250,-) €  10.000
Forderungsausfall (ab 2.500,- €) € 10 Mio. / € 15 Mio.

Die Gesamtleistung für Versicherungsfälle in einem Versicherungsjahr beträgt das Doppelte der vereinbarten Versicherungssummen.

  • klassische Haftpflichtschäden (verursacht durch den versicherten Hund)
  • Übernahme von berechtigten Forderungen bis zur Höhe der Versicherungssumme
  • Regressansprüche von Sozialversicherungsträgern (z.B. Krankenkasse)
  • Vertretung vor Gericht im versicherten Schadensfall
  • Abwehr unberechtigter Ansprüche Dritter (inklusive Prozesskosten) – Rechtsschutzfunktion
  • Führen ohne Leine
  • kein Maulkorbzwang
  • Verwandtenklausel
  • Auslandsdeckung (1 Jahr, außer Kanada, USA, US-Territorien)
  • Tierhüterrisiko
    Nicht gewerbsmäßiges Hüten des versicherten Hundes durch fremde Personen sowie Schäden am Tierhüter selbst durch den versicherten Hund (z.B. Hundebiss) sind mitversichert.
  • Hundeturniere und andere Veranstaltungen (z.B. Hundeschauen, Shows, Geschicklichkeitsprüfungen, Hunderennen)
  • Training auf dem Hundeplatz
  • Versicherungsschutz in der Hundeschule
  • Versicherungsschutz im Hundeverein
  • Versicherungsschutz in der Hundepension
  • Agility
  • Schäden an Figuranten (Scheinverbrechern)
  • gewollter und ungewollter Deckakt
  • Welpen des versicherten Hundes bis zum vollendeten 3. Lebensmonat
  • Mietsachschäden an Räumen in Gebäuden ohne Selbstbeteiligung
  • Mietsachschäden an zu privaten Zwecken genutzten beweglichen Sachen, z.B. Inventar einer Ferienwohnung (SB 10%, mind. € 250,-, Höchstentschädigung € 10.000,-)
  • Mietsachschäden an zu privaten Zwecken genutzten PKW, z.B. Mietwagen (SB 10%, mind. € 250,-, Höchstentschädigung € 10.000,-)
  • Forderungsausfalldeckung (ab einem Schaden von € 2.500,-)
    Wird der Versicherungsnehmer durch eine versicherte Leistung dieser Hundehaftpflicht von einem Dritten geschädigt und dieser Dritte kann die Entschädigungsleistung nicht erbringen (z.B. keine Hundehaftpflicht, kein Privatvermögen), ersetzt hier der eigene Versicherer den Schaden.
  • keine Selbstbeteiligung
    Eine generelle Selbstbeteiligung besteht nicht. Die Vereinbarung einer Selbstbeteiligung von € 150,- je Schadensfall ist jedoch auf Ihren persönlichen Wunsch hin möglich, bezieht sich dann aber auch auf die Hunde-OP-Versicherung.
  • keine Wartezeit nach Versicherungsbeginn
  • keine Erhöhung der Versicherungsprämie nach einem Schadensfall
€ 10 Mio. / € 15 Mio.

Hinweis

  • Hunde aller Rassen sind versicherbar.
  • Es werden keine Beitragszuschläge für Listen- oder Kampfhunde erhoben.
  • Es wird kein Wesenstest oder Sachkundenachweis gefordert.

Eintrittsalter

  • Mindestalter:
    Welpen, die den zweiten Lebensmonat vollendet haben.
  • Höchsteintrittsalter:
    Hunde aller Altersklassen werden aufgenommen. Ein Höchsteintrittsalter gibt es bei diesem Versicherungspaket-Hund nicht.
    Bei Hunden, die bei Versicherungsbeginn bereits fünf Jahre und älter sind (also ab dem sechsten Lebensjahr), beträgt die Erstattungsleistung der Hunde-OP-Versicherung 80 %.
    Bei Hunden, die bei Versicherungsbeginn bereits acht Jahre und älter sind (also ab dem neunten Lebensjahr), beträgt die Erstattungsleistung der Hunde-OP-Versicherung 60 %.
    Bei Hunden, die bei Versicherungsbeginn bereits zehn Jahre und älter sind (also ab dem elften Lebensjahr), wird außerdem ein tierärztlicher Bericht benötigt.

Rabatte

  • Mehrtierrabatt
    Wenn Sie zwei oder mehr Hunde versichern, erhalten Sie einen Rabatt von 10% für jeden Hund. Dieser Rabatt wird somit sogar für den ersten Hund gewährt.

Gründe für HORSE-LIFE

  • Leistungsstarker Schutz zu Top-Konditionen!
  • Viele exklusive Spezialtarife, die Sie bei Preis und Leistung profitieren lassen!
  • Online-Anträge: Bequem und sicher!
  • Langjährige Erfahrung!
  • Persönliche telefonische Beratung!
  • Bedarfsgerechte Deckungskonzepte mit
    Top-Leistungsumfang!
  • Alle Kosten transparent ausgewiesen!
  • Explizite Auflistung aller Leistungen!