Bitte füllen Sie den Antrag zuerst am Bildschirm aus und drucken Sie ihn dann mit dem Button "Antrag drucken" unterhalb des Antrags aus.

Versicherungsantrag Versicherungspaket Pferd

Sie haben folgende Möglichkeiten der Antragsübermittlung:
  1. Antrag direkt online mit sicherer SSL-Verbindung absenden
    Der Erhalt des Versicherungsantrages wird Ihnen umgehend per E-Mail bestätigt. Die Versicherungsunterlagen erhalten Sie per Post.
  2. Antrag drucken und per Fax oder Post übermitteln
    Sie können den am Bildschirm ausgefüllten Antrag ausdrucken und den unterschriebenen Antrag, zusammen mit der unterschriebenen Beratungsdokumentation, an unser Büro senden. Die Versicherungsunterlagen erhalten Sie per Post.
HORSE-LIFE e. K.
Im Mühlenbrook 25
49565 Bramsche
Telefon: 05468 938215
Telefax: 05468 938216
Vermittler-Nr.: 000/40274

Versicherungsnehmer

Anrede
Vorname
Nachname
Straße und Hausnummer
PLZ, Ort
Geburtsdatum
E-Mail-Adresse
E-Mail-Adresse Wiederholung
Telefonnummer (optional)

Versicherungsvertrag

Versicherungsbeginn
Vertragslaufzeit
Nutzen Sie den günstigeren 10-Jahres Vertrag mit 20 % Rabatt, denn ist eine mehr als dreijährige Vertragsdauer vereinbart, kann der Vertrag zum Ende des dritten Versicherungsjahres oder jedes darauf folgenden Jahres gekündigt werden.
Sollte das Tier verkauft werden oder versterben, endet der Vertrag selbstverständlich auch hierbei ab Mitteilungseingang. Zu viel gezahlte Beiträge werden Ihnen erstattet. Nach einer Beitragserhöhung (ohne Leistungserhöhung) und nach einem Schadensfall können Sie den Vertrag ebenfalls vorzeitig kündigen.
Pferde-OP-Versicherung
Pferdehaftpflicht Premium
Reiter-Unfallversicherung
Pferde-Rechtsschutz-Versicherung
Anzahl der zu versichernden Tiere
Zahlungsweise
Zahlungsart

Versicherungsbeitrag

Versicherungsbeitrag (inkl. 19 % Vst.)

Pferd Nr. 1

Name des Tieres
Geschlecht
Farbe
Rasse
Verwendungszweck
Geburtsdatum (Tag und Monat optional)
Hat/hatte Ihr Pferd Mängel/Missbildungen?
Wenn ja, welche?
Hat/hatte Ihr Pferd Verhaltensstörungen (z. B. Koppen)?
Wenn ja, welche?
Hat/hatte Ihr Pferd in den letzten 3 Jahren Erkrankungen/tierärztliche Behandlungen?
Wenn ja, welche?
Wurde Ihr Pferd schon einmal operiert?
Wenn ja, Art der OP?
Bei Stuten: Ist die Stute tragend?
Name und Anschrift des Haustierarztes (optional)
Bestehen oder bestanden für Sie, auch als mitversicherte Person, weitere gleichartige Versicherungen oder wurde ein Antrag gestellt oder abgelehnt?
Bei welcher Gesellschaft? Versicherungsscheinnummer?

Pferd Nr. 2

Name des Tieres
Geschlecht
Farbe
Rasse
Verwendungszweck
Geburtsdatum (Tag und Monat optional)
Hat/hatte Ihr Pferd Mängel/Missbildungen?
Wenn ja, welche?
Hat/hatte Ihr Pferd Verhaltensstörungen (z. B. Koppen)?
Wenn ja, welche?
Hat/hatte Ihr Pferd in den letzten 3 Jahren Erkrankungen/tierärztliche Behandlungen?
Wenn ja, welche?
Wurde Ihr Pferd schon einmal operiert?
Wenn ja, Art der OP?
Bei Stuten: Ist die Stute tragend?
Name und Anschrift des Haustierarztes (optional)
Bestehen oder bestanden für Sie, auch als mitversicherte Person, weitere gleichartige Versicherungen oder wurde ein Antrag gestellt oder abgelehnt?
Bei welcher Gesellschaft? Versicherungsscheinnummer?

Pferd Nr. 3

Name des Tieres
Geschlecht
Farbe
Rasse
Verwendungszweck
Geburtsdatum (Tag und Monat optional)
Hat/hatte Ihr Pferd Mängel/Missbildungen?
Wenn ja, welche?
Hat/hatte Ihr Pferd Verhaltensstörungen (z. B. Koppen)?
Wenn ja, welche?
Hat/hatte Ihr Pferd in den letzten 3 Jahren Erkrankungen/tierärztliche Behandlungen?
Wenn ja, welche?
Wurde Ihr Pferd schon einmal operiert?
Wenn ja, Art der OP?
Bei Stuten: Ist die Stute tragend?
Name und Anschrift des Haustierarztes (optional)
Bestehen oder bestanden für Sie, auch als mitversicherte Person, weitere gleichartige Versicherungen oder wurde ein Antrag gestellt oder abgelehnt?
Bei welcher Gesellschaft? Versicherungsscheinnummer?

Pferd Nr. 4

Name des Tieres
Geschlecht
Farbe
Rasse
Verwendungszweck
Geburtsdatum (Tag und Monat optional)
Hat/hatte Ihr Pferd Mängel/Missbildungen?
Wenn ja, welche?
Hat/hatte Ihr Pferd Verhaltensstörungen (z. B. Koppen)?
Wenn ja, welche?
Hat/hatte Ihr Pferd in den letzten 3 Jahren Erkrankungen/tierärztliche Behandlungen?
Wenn ja, welche?
Wurde Ihr Pferd schon einmal operiert?
Wenn ja, Art der OP?
Bei Stuten: Ist die Stute tragend?
Name und Anschrift des Haustierarztes (optional)
Bestehen oder bestanden für Sie, auch als mitversicherte Person, weitere gleichartige Versicherungen oder wurde ein Antrag gestellt oder abgelehnt?
Bei welcher Gesellschaft? Versicherungsscheinnummer?

Pferd Nr. 5

Name des Tieres
Geschlecht
Farbe
Rasse
Verwendungszweck
Geburtsdatum (Tag und Monat optional)
Hat/hatte Ihr Pferd Mängel/Missbildungen?
Wenn ja, welche?
Hat/hatte Ihr Pferd Verhaltensstörungen (z. B. Koppen)?
Wenn ja, welche?
Hat/hatte Ihr Pferd in den letzten 3 Jahren Erkrankungen/tierärztliche Behandlungen?
Wenn ja, welche?
Wurde Ihr Pferd schon einmal operiert?
Wenn ja, Art der OP?
Bei Stuten: Ist die Stute tragend?
Name und Anschrift des Haustierarztes (optional)
Bestehen oder bestanden für Sie, auch als mitversicherte Person, weitere gleichartige Versicherungen oder wurde ein Antrag gestellt oder abgelehnt?
Bei welcher Gesellschaft? Versicherungsscheinnummer?

SEPA-Lastschriftmandat

Kontoinhaber
SEPA-Lastschrift zum
Kontonummer oder IBAN
Bankleitzahl oder BIC
Kreditinstitut

Schlusserklärung des Antragstellers

Nachdem ich das Angebot in Form der Versicherungspolice mit allen Unterlagen erhalten und innerhalb von zwei Wochen nach Zugang den Erstbeitrag bezahlt habe, kommt der Vertrag zustande. Danach kann ich den Vertrag innerhalb von zwei Wochen widerrufen. Eventuell bereits geleistete Beiträge werden mir zurückerstattet. Die Vertragsgrundlagen, insbesondere die Einwilligungsklausel zur Datenverarbeitung, habe ich zur Kenntnis genommen; sie werden wichtiger Bestandteil des Angebotes der Uelzener. Für die Erteilung von Auskünften, die für die Prüfung der Angebotsanfrage und/oder der Verpflichtung des Versicherers zum Ersatz der Behandlungskosten erforderlich sind, entbinde ich die konsultierten Tierärzte von der Schweigepflicht. Das gilt auch für Fragen zu Vorerkrankungen des Tieres. Ich habe zur Kenntnis genommen, dass die Verletzung der vorvertraglichen Anzeigepflicht den Versicherer je nach Verschulden berechtigen kann, vom Vertrag zurückzutreten, ihn zu kündigen oder anzupassen, was unter Umständen zur Leistungsfreiheit des Versicherers (auch für bereits eingetretene Versicherungsfälle) führen kann.

Rechtliche Hinweise

Bestätigen Sie bitte, dass Ihnen folgende Unterlagen zur Ansicht, zum Druck und zur Speicherung vorlagen und Sie diese gelesen, verstanden und anerkannt haben (sonst können Sie den Antrag nicht absenden bzw. ausdrucken):

einblenden

Falls Sie den am Bildschirm ausgefüllten Antrag ausdrucken möchten, um ihn per Fax (05468 938216) oder per Post an HORSE-LIFE e. K., Im Mühlenbrook 25, 49565 Bramsche zu senden, benötigen wir Ihre Unterschrift. Bitte beachten Sie, dass Sie auch die unterschriebene Beratungsdokumentation mitsenden müssen, da ansonsten keine Bearbeitung möglich ist.



___________________________________


___________________________________
Ort, DatumUnterschrift

Beratungsdokumentation zum Versicherungspaket Pferd

Pflichtinformationen

Versicherungsmakler:

HORSE-LIFE e. K.
Im Mühlenbrook 25
49565 Bramsche

Telefon: +49 (0)5468 938215
Telefax: +49 (0)5468 938216
E-Mail: info@horse-life.com
Internet: www.horse-life.com

Registergericht: Amtsgericht Osnabrück HRA 203426
Inhaber: Sabrina Finkeldey

Sabrina Finkeldey ist als Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO bei der IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim gemeldet und in das Versicherungsvermittlerregister unter der Nummer D-QRPA-K9H0Q-15 eingetragen. Diese Eintragung lässt sich bei der gemeinsamen Registerstelle überprüfen.

Gemeinsame Registerstelle im Sinne des § 11a Abs. 1 GewO:

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e. V. | Breite Straße 29 | 10178 Berlin
Telefon: 0180 6 005850 (20 ct/Anruf aus dem dt. Festnetz, höchstens 60 ct/Anruf aus Mobilfunknetzen)
Internet: www.vermittlerregister.info

Beteiligungen an und von Versicherungsunternehmen:

Sabrina Finkeldey besitzt keine direkten oder indirekten Beteiligungen von über 10 Prozent an den Stimmrechten oder am Kapital eines Versicherungsunternehmens.
Kein Versicherungsunternehmen oder Mutterunternehmen eines Versicherungsunternehmens besitzt eine direkte oder indirekte Beteiligung an den Stimmrechten oder am Kapital des Unternehmens HORSE-LIFE e. K.

Vergütung:

HORSE-LIFE erhält für die erfolgreiche Vermittlung eines Versicherungsvertrages eine Provision vom Produktanbieter. Diese Provision ist somit nicht separat von Ihnen an HORSE-LIFE zu bezahlen, sondern bereits in der Versicherungsprämie enthalten. Weitere Vergütungen erhält HORSE-LIFE im Zusammenhang mit der Vermittlung nicht.

Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e. V. | Postfach 08 06 32 | 10006 Berlin
Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung | Postfach 06 02 22 | 10052 Berlin

Angaben des Kunden

Kontaktaufnahme/Auswahl des Tarifes

Am 19.06.2019 um 07:54 Uhr haben Sie unsere Internetseite genutzt, um sich über die Versicherungspaket Pferd der Uelzener zu informieren. Durch eigene Entscheidungsfindung und unter Berücksichtigung Ihres abzusichernden Risikobedarfs und Ihrer persönlichen Verhältnisse haben Sie aus den vorgestellten Deckungskonzepten einen Tarif ausgewählt, wofür Sie sich ausreichend Zeit nahmen.

Unsere Beratung und Begründung

Für die Tarifauswahl stellt Horse-Life folgende Faktoren in den Vordergrund: Deckungsumfang, Höhe der Beiträge (in Relation zum Deckungsumfang), Kompetenz und Solidität des Versicherers, sowie die Schadensregulierung durch den Versicherer.
Auf der Webseite werden nicht alle Tarife des Versicherungsmarktes vorgestellt und angeboten, sondern nur die Tarife, die von Horse-Life als die besten Tarife erachtet werden.
Horse-Life ist der Meinung, dass es sich bei dem Versicherungspaket-Pferd der Uelzener Versicherung um das beste Produkt dieser Versicherungssparte auf dem deutschen Markt handelt. Das Versicherungspaket-Pferd der Uelzener ist bedarfsgerecht und bietet - nach Meinung von Horse-Life - ein unübertroffenes Preis-/Leistungsverhältnis.
Deshalb verzichtet Horse-Life auf seiner Internetseite auf die Präsentation von Deckungskonzepten zu Versicherungspaketen für das Pferd anderer Versicherer.

Die Uelzener ist ein renommierter Versicherer in Deutschland, der sich auf Tierversicherungen spezialisiert hat. Als Spezialversicherer und Erfinder von Tierkrankenversicherungen orientiert sich die Uelzener kontinuierlich und aufmerksam am Markt, überprüft und überarbeitet die bestehenden Produkte regelmäßig und ist ständig darauf bedacht, die Beiträge möglichst günstig zu halten. Diese Vorgehensweise gewährleistet bedarfsgerechte, kundenorientierte und solide Tarife, die transparent und nachvollziehbar sind. Für die Rechtssicherheit des Kunden wird das so genannte „Invitatio-Modell“ (Einladungsmodell) zugrunde gelegt. Die Bedingungswerke der Uelzener sind übersichtlich und verständlich. Ein großes Team fachkundiger Mitarbeiter steht dem Kunden in den verschiedenen Abteilungen zur Verfügung. Die Antragsbearbeitung erfolgt zügig (meist geht dem Kunden innerhalb von 10 Tagen die Police zu) und auch der versicherte Schadensfall wird von der Uelzener schnell und unkompliziert reguliert. Die Beitragszahlung ist jährlich, halbjährlich oder vierteljährlich möglich und kann vom Versicherungsnehmer frei gewählt werden.
All diese wichtigen Details machen die Kompetenz und Leistungsfähigkeit dieses Versicherers deutlich.

Das Versicherungspaket-Pferd der Uelzener Versicherung ist eine durchdachte Kombination verschiedener wichtiger Versicherungen für das Pferd und seinen Halter. Der Versicherungsnehmer erhält die Möglichkeit ein Kombinationspaket nach seinem individuellen Bedarf zu gestalten und hierbei Rabattvorteile bei der zu leistenden Versicherungsprämie zu erzielen. Der Versicherer bietet dem Kunden, zu den Rabatten für Kombination mehrerer Tarife, viele weitere Beitragsrabattmöglichkeiten, wie den Mehrtierrabatt, Rabatt auf die Zahlungsweise, den Laufzeitrabatt und die Vereinbarung der Selbstbeteiligung. Vorgestellt werden Tarife, die sich in Deckungsumfang und Beitrag unterscheiden:

Die Pferde-OP-Versicherung der Uelzener Versicherung erstattet 100% der Operationskosten infolge von Unfall oder Krankheit nach dem 2-fachen Satz – einschließlich der Kosten für den letzten Untersuchungstag vor der Operation, die Kosten für Medikamente und Verbandsmaterial, Nachbehandlungen und verordnete Arzneimittel – tarifabhängig – bis maximal zehn Tage nach dem Eingriff in Stand- oder Vollnarkose. Angeboten werden drei Tarife, die sich in Deckungsumfang und Beitrag unterscheiden: Der Tarif Basis leistet bei Operationen, welche in einer eingeschränkten Positivliste enthalten sind, wie Bauchhöhlenoperationen, operativen Frakturbehandlungen und unfallbedingten Wundnähten. Die Nachsorge ist bis drei Tage nach der Operation mitversichert, Kosten für bildgebende Verfahren bis € 500,-. Der Tarif Premium leistet bei den aufgeführten Operationen einer sehr umfangreichen Positivliste. Die Nachsorge ist bis zu sieben Tage mitversichert, beinhaltet auch die Unterbringungskosten in der Tierklinik (bis € 15/Tag), Kosten für bildgebende Verfahren bis € 1.000,- und für regenerative Therapien bis € 500,- je Versicherungsfall. Der Tarif Premium Plus verzichtet auf eine Positivliste; es sind alle Operationen – außer weniger definierter Ausschlüsse – versichert. Die Nachsorge ist bis zu 10 Tage mitversichert, beinhaltet auch die Unterbringungskosten in der Tierklinik (bis € 25/Tag), Kosten für bildgebende Verfahren unbegrenzt, für regenerative Therapien bis € 1.000,- je Versicherungsfall und OCD bis € 1.500,- für den Tag der Operation zuzüglich der Kosten der Voruntersuchung und Nachbehandlung (Wartezeit für OCD 12 Monate, max. 2 Versicherungsfälle je Pferd). Dem Versicherungsnehmer steht das vollständige Bedingungswerk bereits vor Beantragung des Versicherungsschutzes zur Verfügung. Horse-Life empfiehlt die Tarife Premium und Premium Plus. Diese Empfehlung beruht darauf, dass diese Tarife den Versicherungsnehmer am umfangreichsten vor unvorhergesehenen Kosten, die mit einer OP in Zusammenhang stehen, schützen.
Die Reiter-Unfallversicherung für alle Reiter des versicherten Pferdes (außer Berufsreiter) bietet Versicherungsschutz für finanzielle Folgen bei Unfällen, die die versicherte Person/die versicherten Personen beim Reiten, Auf- und Absitzen, beim Führen des Pferdes am Zügel und bei der Pflege/Versorgung erleidet/erleiden. Geleistet wird bei Todesfall, Invalidität und Vollinvalidität. Bergungskosten und Unfall-Krankenhaustagegeld werden vom Versicherer übernommen. Die Höhe der Versicherungsleistungen variiert je nachdem ob der Tarif Basis, Premium oder Premium Plus gewählt wird. Horse-Life weist darauf hin, dass es sich bei dieser Unfallversicherung nur um eine auf den Reitsport bezogene Unfallversicherung handelt und andere Risikobereiche gesondert abgesichert werden sollten.
Die Pferdehalter-Rechtsschutzversicherung umfasst den Schadenersatz-Rechtsschutz, Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht, Steuer-Rechtsschutz vor Gericht, Verwaltungs-Rechtsschutz, Straf- und Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz und eine Rechts-Infoline in Zusammenhang mit dem versicherten Pferd. Die Erstattungshöchstgrenzen sind klar festgelegt. Horse-Life weist darauf hin, dass es sich bei dieser Pferdehalter-Rechtsschutzversicherung nur um eine auf den Reitsport/das konkret festgelegte Pferd bezogene Versicherung handelt und andere Risikobereiche gesondert abgesichert werden sollten.
Die Pferdehaftpflichtversicherung bietet umfassenden Versicherungsschutz mit herausragenden Leistungsinhalten. Zur Wahl stehen die Tarife „Premium“ und „Premium Plus“. Die beiden Deckungskonzepte unterscheiden sich im Deckungsumfang einzig in der Deckungssumme der Pferdehaftpflicht. Sie beträgt im Deckungskonzept „Premium“ € 10.000.000,- und im Deckungskonzept „Premium Plus“ € 15.000.000,-. Horse-Life empfiehlt hier die Versicherungssumme von € 15.000,- („Premium Plus“).
Wenn die Pferdehaftpflichtversicherung gewählt ist, sind Reitbeteiligungen namentlich anzumelden.
Innerhalb der zur Wahl stehenden Tarife der Pferde-OP-Versicherung und Pferdehaftpflichtversicherung kann der Kunde weiterhin wählen, ob er mit oder ohne Selbstbeteiligung (SB) in Höhe von € 150,- (bei der Pferde-OP-Versicherung „Premium Plus“ € 300,-) pro Schadensfall abschließen möchte. Horse-Life empfiehlt hier, sich gegen die SB zu entscheiden: Der Versicherungsbeitrag ist in den Tarifen ohne SB nur geringfügig höher als bei dem entsprechenden Tarif mit SB. Da die SB bei jedem Schadensfall zu zahlen ist, kann es unter Umständen, wenn mehrere Schadensereignisse in kürzerer Zeit hintereinander eintreten, trotz des Versicherungsschutzes zu einer hohen Summe kommen, die der Versicherungsnehmer selbst leisten muss. Die Uelzener bietet unterschiedliche Laufzeiten an (1 Jahr, 5 Jahre oder 10 Jahre). Horse-Life empfiehlt hier den 10-Jahres Vertrag, denn der Beitrag bei dieser Laufzeit ist gegenüber dem Beitrag einer 1-jährigen-Laufzeit um 20% günstiger und bindet den Kunden in der Regel nicht auf zehn Jahre - nicht, wenn der Kunde den Vertrag beenden möchte. Nach dem dritten Jahr hat der Kunde immer ein Kündigungsrecht, welches nach dem Versicherungsvertragsgesetz 2008 jedem Kunden als so genanntes Sonderkündigungsrecht zusteht – unabhängig von der Rest-Vertragslaufzeit. Wird dem Versicherer der Verkauf oder der Tod des Pferdes schriftlich mitgeteilt, erlischt der Vertrag sofort (Risikofortfall). Bei Beitragserhöhung ohne Erhöhung der Leistung durch den Versicherer und bei jedem regulierten Schadensfall ist eine Kündigung ebenfalls möglich. Der Versicherer bietet durch den gleichzeitigen Abschluss von 2, 3 bzw. 4 wichtigen Versicherungen hohe Rabatte im Vergleich zu den Einzelabschlüssen dieser Sparten. Die Wartezeiten für die OP- und Rechtschutzversicherung sind zu berücksichtigen. Das Bedingungswerk der Uelzener ist gut verständlich. Der Tarif wurde ausdrücklich beschrieben. Die Auswahl des Tarifes hat der Kunde selbst vorgenommen.

Verhalten im Schadensfall

Der von Ihnen gewählte Versicherungsschutz schützt Sie von den finanziellen Folgen im Schadensfall. Bei Eintritt eines Schadens wenden Sie sich bitte zeitnah an den Versicherer oder an uns.

Unsere Leistungen und die Auswahl der Tarife

Horse-Life stellt dem Kunden verschiedene Wege zum Abschluss einer Versicherung frei. Dazu gehören insbesondere:
- das Einreichen einer Vertragserklärung per Absenden des Online-Antrages
- das postalische Einsenden dieses ausgedruckten Antrages (dann unterschrieben und zusammen mit der unterschriebenen Beratungsdokumentation)
- das Abgeben einer Vertragserklärung per Telefon (wird dieses Medium gewählt, so findet eine individuelle Beratung des aktiv mitwirkenden Kunden, sowie Ermittlung seiner Ansprüche an die jeweilige Versicherung, auf telefonischem Wege statt. Beachtet werden dabei die auf der Website von Horse-Life vorgestellten Deckungskonzepte. Reichen diese Tarife nicht aus, wird gegebenenfalls - auf Kundenwunsch - auf andere Tarife zurückgegriffen)

Auf den Internetseiten von Horse-Life (www.horse-life.com) werden die verschiedenen Deckungskonzepte vorgestellt und detailgenau, in Bezug auf Umfang, Preis und Leistung, beschrieben.

Die vorgestellten Deckungskonzepte sind sorgfältig und mit dem Ziel ausgewählt, dem Kunden optimalen Versicherungsschutz - bei höchster Qualität - zu guten Konditionen zu bieten. Darüber hinaus dienen die Erfahrungswerte von Horse-Life als Kriterium für die Auswahl der Tarife. Es werden ausschließlich ausgewählte Tarife von solchen Versicherern angeboten, von deren Solidität, Kundenorientierung und Service Horse-Life überzeugt ist. Horse-Life bietet Produkte mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis an. Die Leistung der Tarife steht für uns im Vordergrund, somit ist es durchaus möglich, dass - bei alleiniger Prämienbetrachtung - billigere Angebote auf dem Markt zu finden sind. Es besteht auch die Möglichkeit, dass - bei einzelnen Kunden - die dargestellten Deckungskonzepte nicht bzw. nur teilweise ausreichen, um den tatsächlichen Bedarf dieser Kunden im Sonderfall abzudecken. Zum Service von Horse-Life gehört eine umfassende Information des Kunden bereits vor Vertragsabschluss. Das Bedingungswerk steht dem Kunden bereits vor Beantragung der Versicherung als PDF zum Download, zur Speicherung und zum Ausdruck bereit.

Die Möglichkeit zur individuellen Beratung ist durch die Nutzung des Online-Abschlusses begrenzt. Wünscht der Kunde eine tiefer gehende Beratung, so ist diese nur durch Herstellung des persönlichen Kontaktes und/oder mit der Aufgabe eines individuellen Vermittlerauftrags möglich.

Schlusserklärung

Durch die EU Vermittlerrichtlinie sind Versicherungsmakler verpflichtet, Geschäftsvorfälle aufzuzeichnen und eine möglichst bedarfsgerechte und lückenlose Beratung anzubieten. Die Beratungsdokumentation soll die Empfehlungen und Angebote des Maklers wiedergeben, sowie Gründe, warum der Kunde möglicherweise diesen Empfehlungen nicht folgen möchte. Der Kunde bestätigt ausdrücklich, dass sofern Versicherungssparten nicht angesprochen wurden kein weiterer Erklärungsbedarf besteht. Für die Zukunft wünscht der Kunde weitere Beratung nur in dem Fall, dass er selbst den Vermittler dazu auffordert.



___________________________________


___________________________________
Ort, DatumUnterschrift
Kontakt | Lexikon | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | AGB | Impressum