Pferdelebensversicherung Dressur-, Spring-, Western- und Freizeitpferde

  • Kolik-Operationen bis € 2.500,- inklusive
  • keine versteckte Selbstbeteiligung
  • keine Wartezeiten
  • Kastrationen bis zum dritten Lebensjahr inklusive
  • und viele weitere Vorteile...

Beitragsrechner

Deckungskonzept Nr. 1 (Grunddeckung)

100% Auszahlung bei Tod bzw. Nottötung (inkl. Diebstahl) durch:
Unfall, Krankheit, Verletzung, Brand, Blitzschlag, Naturkatastrophen, Transport innerhalb Westeuropas

Jahresbeitrag: Versicherungssumme unter € 20.000:
3,5% der gewünschten Versicherungssumme
Versicherungssumme ab € 20.000:
3,25% der gewünschten Versicherungssumme
zzgl. 19% Versicherungssteuer (im Ausland abweichend)
Benötigte Unterlagen:
  • Versicherungsantrag
  • Untersuchungsbericht (auf HORSE-LIFE Formular)
  • Bei American Quarter Horses: HYPP-Test oder Kopie eines entsprechenden Abstammungsnachweises
Mindestversicherungssumme:  € 5.000
Aufnahmealter: vom 7. Lebensmonat bis zum 14. Lebensjahr

Deckungskonzept Nr. 2 (Grunddeckung & Sportuntauglichkeit)

100% Auszahlung bei Tod bzw. Nottötung (inkl. Diebstahl) durch:
Unfall, Krankheit, Verletzung, Brand, Blitzschlag, Naturkatastrophen, Transport innerhalb Westeuropas
80% Auszahlung bei dauernder Sportuntauglichkeit durch:
Unfall, Verletzung, Erkrankung, Krankheit

Jahresbeitrag: 8,5% der gewünschten Versicherungssumme
zzgl. 19% Versicherungssteuer (im Ausland abweichend)
Benötigte Unterlagen:
  • Versicherungsantrag
  • Untersuchungsbericht (auf HORSE-LIFE Formular)
  • Röntgenprotokoll (auf HORSE-LIFE Formular)
  • Bei American Quarter Horses: HYPP-Test oder Kopie eines entsprechenden Abstammungsnachweises
Mindestversicherungssumme:  € 10.000
Höchstversicherungssumme: ab € 30.000 bitten wir um Anfrage
Aufnahmealter: nach der Aufzucht und bis zum 14. Lebensjahr

Hinweis

Das Deckungskonzept Nr. 2 setzt aktuelle sportliche Erfolge/Platzierungen voraus.
Wird bei einem jungen Pferd erst das Deckungskonzept Nr. 1 versichert, kann dieses Konzept - nachdem das Pferd Platzierungen erzielt hat - selbstverständlich auf das Deckungskonzept Nr. 2 erweitert werden.

Operationskostenbeihilfe

Bis zu einer Versicherungssumme von weniger als € 50.000,- werden lebensrettende Kolik-Operationen bis zu einer Höhe von € 2.500,- pro Jahr übernommen.
Ab einer Versicherungssumme von € 50.000,- werden lebensrettende Notoperationen bis zu einer Höhe von € 2.500,- pro Jahr übernommen.

Verbleib des Pferdes im Falle einer Sportuntauglichkeit

Bei dem vertraglich vereinbarten Einschluss einer Sportuntauglichkeit (Deckungskonzept Nr. 2) geht das Pferd nach einem regulierten Schadensfall nicht in den Besitz der Versicherungsgesellschaft über. Sie können somit selbst über den Verbleib Ihres Pferdes verfügen.

Tierärztliche Untersuchungsberichte

Die Untersuchungsbefunde für die Beantragung dieser Pferdelebensversicherung dürfen maximal vier Wochen alt sein.

Häufig gestellte Fragen

Wir möchten Sie umfassend informieren und Ihre offenen Fragen vollständig beantworten. Beachten Sie bitte unseren Service der häufig gestellten Fragen.
Darüber hinaus stehen wir Ihnen selbstverständlich telefonisch beratend zur Seite.

Formulare zu Beantragung dieser Pferdelebensversicherungen

Innerhalb der oben aufgeführten Deckungskonzepte finden Sie eine Auflistung der jeweils benötigten Unterlagen. Unsere Formulare stehen Ihnen hier zum Ausdruck bereit:

Gründe für HORSE-LIFE

  • Leistungsstarker Schutz zu Top-Konditionen!
  • Viele exklusive Spezialtarife, die Sie bei Preis und Leistung profitieren lassen!
  • Online-Anträge: Bequem und sicher!
  • Langjährige Erfahrung!
  • Persönliche telefonische Beratung!
  • Bedarfsgerechte Deckungskonzepte mit
    Top-Leistungsumfang!
  • Alle Kosten transparent ausgewiesen!
  • Explizite Auflistung aller Leistungen!